Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Seit Montag hat die Döchtbühlschule knapp 80 neue Schülerinnen und Schüler: Die neuen Erstklässler wurden in der Mensa feierlich eingeschult. Dieses Schuljahr beginnen drei erste Klassen und diese passten leider nicht alle in die Mensa, so dass die Einschulungsfeier gleich zweimal zeitversetzt stattfinden musste. Dennoch war die Mensa jedes Mal gut gefüllt mit zahlreichen Eltern, Großeltern und anderen Verwandten, die sich diesen ersten Schultag ihres Sprößlings nicht entgehen lassen wollten.

Nach einem Willkommenslied der Zweitklässler begrüßte Rektor Frank Wiest die jüngsten Schulkinder und wünschte ihnen allen einen guten Start. Danach bestaunten die Kinder das Theaterstück „Der Zwergenschatz“, das ebenfalls von den Zweitklässlern aufgeführt wurde. Anschließend ging es dann nach einem gemeinsam gesungenen Lied mit der Lehrerin und der Schultüte in die Klassenzimmer zum ersten Unterricht.

Die Eltern wurden dieses Jahr zum ersten Mal vor dem Neubau von den Neuntklässlern von Jenny Ruf und Alexander Mang bewirtet: Die Großen bauten die Tische und Bänke auf, sorgten für eine entsprechende Dekoration, schenkten Kaffee aus und boten selbstgebackenen Kuchen an – alles gegen eine Spende. Der Erlös aus den Spendenkassen kommt dann der Abschlussfahrt nach Berlin zu Gute.

Wir wünschen allen unseren neuen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start an der Döchtbühlschule!

Klassenlehrerinnen und Klasse

Klasse 1 a mit Klassenlehrerin Anna Folts

Klasse 1 b mit Kristina Fötsch

Klasse 1 c mit Hiltrun Bernhard

  • Begrung
  • CHor
  • Kinder
  • Kinder2
  • Kinder3
  • Klasse1a
  • Klasse1b
  • Klasse1c
  • Kuchen
  • Zwerge