Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 werden wir ab Dienstag, 17.03.2020, bis Freitag, 03.04.2020, eine Notfallbetreuung einrichten, um den Eltern, die in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind, das Arbeiten weiterhin zu ermöglichen.

 

Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere

  • die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten),
  • die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz),
  • die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung
  • sowie die Lebensmittelbranche.

 

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler. Wenn Sie, liebe Eltern, zum oben genannten Kreis gehören, melden Sie sich bitte per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 07524 – 97 669 100, so dass wir die Notfallbetreuung planen können. Vielen Dank!

 

Ihre Döchtbühlschule