Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Leutkircher Bank und Bildungsstiftung spenden 1000 EURO für Integrationsprojekt an Förderverein der Döchtbühlschule


Rund 60 Schülerinnen und Schüler aus über 20 Nationen haben sich im vergangenen Schuljahr im Integrationsprojekt VIE-LE an der Döchtbühlschule Bad Waldsee mit der deutschen Sprache und Kultur vertraut gemacht.

 

Das Projekt richtet sich an Kinder, die mit ihren Eltern aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern nach Bad Waldsee gezogen sind und die keine oder zu wenig Deutschkenntnisse besitzen, um regulär am Unterrichtsgeschehen teilnehmen zu können. Im Projekt VIE-LE können sie außerhalb des Regelunterrichtes durch gemeinsames Tun und Erleben Sprache lernen und kulturelle Unterschiede überwinden. So wird z. B. gemeinsam gekocht und gegessen, es werden Ausflüge gemacht, örtliche Betriebe besucht, Sprachspiele gespielt, gebastelt. Haben die Kinder ausreichende sprachliche und kulturelle Kompetenzen erworben, verlassen sie die Gruppe, um anderen Kindern Platz zu machen.

Vor den Sommerferien haben sich zwanzig Jungen und Mädchen der VIE-LE – Gruppe, ihre Betreuerinnen und Betreuer sowie die Schulleitung der Döchtbühlschule Bad Waldsee versammelt, um Frau Buck von der Leutkircher Bank und Anton Sproll von der Bildungsstiftung und der Leutkircher Bank für eine großzügige Spende in Höhe von € 1000,00 zu danken.

Wer das Integrationsprojekt VIE-LE ebenfalls unterstützen möchte, kann seine Spende mit dem Kennwort VIE-LE auf das Konto des Fördervereins der Döchtbühlschule IBAN DE44650910400287827003, BIC GENODES 1LEU einzahlen.