Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

 

Zum neuen Schuljahr traten insgesamt 16 neue Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst an der Döchtbühlschule an. Aus allen Richtungen des Landkreises und des Bundeslandes kamen die neuen Lehrerpersonen und füllen die Lücken, die gegen Ende des letzten Schuljahres im Kollegium entstanden sind. Ein herzliches Willkommen und einen guten Start an der Döchtbühlschule Bad Waldsee!
Sabrina Ehrle wird als Klassenlehrer in der ersten Klasse einsteigen und  Linda Hänle steigt in der 2. Klasse ein. Vom Sprachheilzentrum Ravensburg kommt  Annika Sandu zu uns an die Grundschule. Irini Eberhardt wird Bildende Kunst in fast allen Klassenstufen unterrichten. Sandra Weber ist Gemeindereferentin in der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee und unterrichtet katholische Religion. Brigitte Jetter verstärkt das Fach evangelische Religion und  Nicola Fischer und Miriam Bär sind ebenfalls in der Grundschule eingesetzt. Melanie Kathan wird mit Nadine Schneider die 5. Klasse übernehmen. Ramona Ilg und Holger Heyer starten als Klassenlehrer der 6. Klasse in der Werkrealschule.  Grace Issadi, Uli Gassner und Regina Vögele übernehmen die beiden 7. Klassen. Claudia Grande ist Fachlehrerin bei den Achtern im Einsatz. 

von links nach rechts:
Sabrina Ehrle, Regina Vögele, Annika Sandu, Irinia Eberhardt, Melanie Kathan, Sandra Weber, Linda Hänle, Claudia Grande, Nadine Schneider, Brigitte Jetter, Ramona Ilg, Nicola Fischer, Holger Heyer, Miriam Bär, Uli Gassner und Grace Issadi.