Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Klassentheaterstück der 4c vor vollem Haus

Zum Schuljahresabschluss brachte die Klasse 4c der Döchtbühlschule das Stück vom Wolf und den sieben Geißlein auf die Bühne.

Mit der Hilfe des Theaterpädagogen Tobias Bernhardt vom Theater Ravensburg probten die 21 Kinder zuerst einmal im Jugendhaus Prisma, wie man sich in eine andere Rolle begibt, wie man sprechen, spielen und sich bewegen kann. Und natürlich auch, wie man sich vor dem Wolf fürchtet und fies und gemein sein kann. Der Förderverein der Döchtbühlschule übernahm dankenswerterweise die Finanzierung dieser beiden Tage. Danach ging es für die Grundschüler für drei Wochen zurück ins Klassenzimmer und dort arbeiteten sie dann mit ihrem Klassenlehrer Stefan Betz intensiv und konzentriert an den einzelnen Szenen des Stücks. Dann stand die Rollenverteilung und die Textarbeit auf dem Programm und der Ablauf des Stück nahm nach und nach Gestalt an. Doch gab es einige Probleme zu lösen: Warum frisst der Wolf überhaupt die Geißlein? Wie kann man darstellen, dass der Wolf sechs Geißlein auf einmal frisst? Wie soll man bloß einem Wolf den Bauch aufschneiden, ohne dass Blut fließt? Und wie lässt man einen Wolf auf der Bühne ertrinken? Und ist das dann schon das Ende der Geschichte?

Alle diese Fragen konnte die Klasse gut lösen und auch so darstellen, dass es für den Zuschauer klar wurde, worum es ging. Die zahlreiche Probentage und Spielübungen zum Rollenverhalten der verschiedenen Personen zahlten sich ebenso aus, denn es konnte bei vielen Massenszenen die gesamte Gruppe überzeugen.

Nach drei Wochen Arbeit war es dann endlich so weit: Bei insgesamt vier kurzweiligen Aufführungen vor Eltern und Verwandten, vielen Grundschulklassen und mehreren 6. Klässlern konnte die 4c immer eine hervorragende Leistung abliefern, obwohl es auf der Bühne richtig eng zuging. Der donnernde Applaus zum Schluss zeigte den jungen Spielern, dass ihr Stück hervorragend angekommen war. Schade fanden viele, dass danach schon Schluss mit dem Aufführen war und hätte gerne noch ein paar Auftritte absolviert. Doch leider stehen ja die Sommerferien vor der Tür…

 

  • 3.versuch
  • Moderatoren
  • Raus
  • Uahhh
  • baecker
  • brav
  • erster-Versuch
  • fies
  • kreide
  • schleich