Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Nachdem wir dem Bürgermeister einen Brief geschrieben haben, um ihn zu fragen, was denn der European Energy Award Gold bedeutet, hat er uns zu sich ins Rathaus eingeladen. Wir sind also mit unserer Lehrerin Frau Bernhard und unseren Demonstrationsschildern für mehr Klimaschutz zum Rathaus spaziert und haben unterwegs einiges an Aufsehen erregt. Herr Weischenk hieß und herzlich Willkommen und er und sein Team haben sich sich viel Mühe gegeben uns eine Menge über Klimaschutz in Bad Waldsee zu erzählen. Man nannte uns viele Beispiele, wie sich in Bad Waldsee die Klimaveränderungen negativ auswirken, z.B. durch Hochwasser, Waldbrand im Ried oder dem Tornado in Reute. Außerdem gab man uns Tipps, wie wir daheim und in der Schule etwas für unser Klima tun können. Wir durften viele Fragen stellen und man hat sie uns alle beantwortet. Wir bedanken uns herzlich für die Zeit, die man sich für uns genommen hat und dass man uns, obwohl wir erst  Zweitklässsler sind,  sehr ernst genommen hat. Das hat uns nachhaltig beeindruckt und wir haben viel gelernt.