Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Und keiner schreitet ein! Nicht einmal die Polizei!!!

Wie schon im letzten Jahr kam es am vergangenen Donnerstag wieder zu Auseindersetzungen der Lehrerschaft auf dem Döchtbühl mit zahlreichen Narren, die die Schülerschaft befreien wollten.

Trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit setzten sich die Rektoren der Grund- und Werkrealschule sowie vom SBBZ tapfer zur Wehr, konnten aber der Übermacht aus Kanonieren, Garde, Zunfträten und anderen zahlreichen Maskenträgern nicht Paroli bieten und gaben irgendwann zähneknirschend auf. Gefesselt wurden sie dann - ebenso wie mehrere Lehrer - von ihren Schülern ins Lehrergefängnis verbracht und bei Redaktionsschluss war noch nicht klar, ob auch alle Kolleginnen und Kollegen beim Umzug mit dabei sein konnten. Leider konnte das Geschehen dieses Jahr nicht wirklich dokumentiert werden, da selbst der Fotograf gefesselt wurde und keine Bilder vom Tathergang machen konnte...

Die unterrichtsfreie Zeit werden einige Lehrer dann sicher damit verbringen müssen, das Erlebte in Ruhe zu verarbeiten... Und auch die Schüler der Döchtbühlschule haben nun Bedenkzeit bis zum 2. März, wie sie ihren Lehrern mit reinem Gewissen wieder gegenübertreten sollen.

Hier das Kollegium, das es dann doch noch auf den Umzug geschafft hat...