Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Nachdem sich die Zweitklässler der Döchtbühlschule schon über ein halbes Jahr lang regelmäßig Briefe mit den Zweitklässlern aus Wolfegg geschrieben haben, war es am Montag endlich soweit: Die Kinder haben ihre Brieffreunde persönlich kennengelernt. Das war sehr aufregend und alle waren neugierig, wie die Schule in Wolfegg wohl aussieht. Nach einem leckeren Frühstück sangen die beiden Klassen zuerst gemeinsam und spielten anschließend draußen zusammen. „Die Schule in Wolfegg ist viel kleiner und übersichtlicher als unsere und hat einen tollen Pausenhof mit vielen Spielgeräten. Unsere Brieffreunde und ihre Lehrerin Frau Roth sind supernett“ so ein Zweitklässler. Der Abschied fiel dann allen Kindern recht schwer und nun freuen sich Waldseer Schüler auf einen baldigen Gegenbesuch.