Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Bereits einige Tage vor der kommenden Fasnet besuchte die Vorbereitungsklasse mit Anja Serfontein die Ölmühle in Bad Waldsee.

Nach einem 20-min Film über die Hochfasnet, zeigte Dieter Fussenegger die Figuren der Bad Waldseer Narrenzunft. Die Schüler aus Bosnien, Rumänien und Syrien, die alle erst seit einigen Monaten in Deutschland sind, hatten reges Interesse am Brauchtum und werden hoffentlich eine glückselige erste Fasnet erleben.  

Hier ein Gruppenbild mit Schrättele, Faselhannes & Co

Die Werkrealschule auf dem Döchtbühl kennenlernen

 Alle interessierten Eltern der aktuellen Viertklässler sind mit ihren Kindern herzlich eingeladen, am Donnerstag, den 13. Februar 2020 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr die Werkrealschule auf dem Döchtbühl und die zukünftige Klassenlehrerin der Klasse 5, Nadine Schneider, näher kennenzulernen.

An diesem Abend stellt die Werkrealschule außerdem das Schulleben vor und informiert über die pädagogische Arbeit. Zusätzlich gibt es Mitmachaktionen im Döchtbühl-Institut, und den Film „Ein Tag an der Werkrealschule Döchtbühl“ .

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, alle Fragen rund um die Döchtbühlschule zu stellen. 

Anmeldetermine für die Werkrealschule Döchtbühl sind am Mittwoch, den 11.03.2020 und Donnerstag, den 12.03.2020, jeweils zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr. Für die Vereinbarung eines Anmeldetermins, zu dem die Eltern das Kind gerne mitbringen können, werden die Eltern gebeten, sich telefonisch mit dem Sekretariat unter 07524 – 97669 100 in Verbindung zu setzen.

Und hier die offizielle Einladung als pdf....

Zum jährlichen Multisporttag gab es im Gegensatz zum letzten Jahr leider überhaupt keinen Schnee in Bad Waldsee und so musste das Schlittenfahren leider ins Wasser fallen.

Die anderen Angebote fanden dennoch statt und so verbrachten die zahlreichen Schüler der Klassen 3 - 10 einen Tag außerhalb der Schule:

Sie waren in verschiedenen altersgemischten Gruppen beim Wandern und Grillen im Tannenbühl, beim Bouldern in Ravensburg, beim Schwimmen in der Aulendorfer Therme, beim Schlittschulaufen in der Eissporthalle Ravensburg und beim Skifahren in Eschach im Allgäu. Die Eishalle war wieder gut gefüllt und zahlreiche Schüler drehten ihre Runden auf dem Eis. Beim Bouldern besuchten die knapp 40 Schüler die Boulderhalle in Ravensburg. Nach einer kurzen Einführung mit Aufwärmung ging es dann schon los: von leichten bis ultra schwierigen Kletterrouten war hier alles geboten und so mancher kam an die Grenzen seiner Fähigkeiten. Ein echtes Erlebnis... Im Allgäu dagegen lag Schnee und es herrschte bestes Wetter und so gab es gut gelaunte Schüler und zahlreiche Abfahrten - und alles ohne Verletzte.

Hier einige Impressionen von einem gelungenen gemeinsamen Tag...

  • Eishalle1
  • Eishalle2
  • Halle
  • Multisporttag-Ski-Schwrzenlifte_2
  • Ski-Schwrzenlifte_1
  • Ski-Schwrzenlifte_13
  • Wand
  • Wand2

 

 

Klassen-Lehrer-Treffen fürs neue Schuljahr

Die Werkrealschule auf dem Döchtbühl kennenlernen

 Alle interessierten Eltern der aktuellen Viertklässler sind mit ihren Kindern herzlich eingeladen, am Donnerstag, den 13. Februar 2020 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr die Werkrealschule auf dem Döchtbühl und die zukünftige Klassenlehrerin der Klasse 5, Nadine Schneider, näher kennenzulernen.

An diesem Abend stellt die Werkrealschule außerdem das Schulleben vor und informiert über die pädagogische Arbeit. Zusätzlich gibt es Mitmachaktionen im Döchtbühl-Institut, und den Film „Ein Tag an der Werkrealschule Döchtbühl“ .

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, alle Fragen rund um die Döchtbühlschule zu stellen. 

Anmeldetermine für die Werkrealschule Döchtbühl sind am Mittwoch, den 11.03.2020 und Donnerstag, den 12.03.2020, jeweils zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr. Für die Vereinbarung eines Anmeldetermins, zu dem die Eltern das Kind gerne mitbringen können, werden die Eltern gebeten, sich telefonisch mit dem Sekretariat unter 07524 – 97669 100 in Verbindung zu setzen.

Und hier die offizielle Einladung als pdf....

Bei einem packenden und zu jeder Zeit sehr fairen Turnier spielten die Werkrealschüler ihren Sieger im amerikanischen Völkerball aus. Nach einigen harten Kämpfen konnten die 10er die Siebtklässler im Final besiegen und stehen damit als Schulsieger fest.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier einige Impressionen...

  • Alle
  • Klasse_10
  • Klasse_5
  • Klasse_6
  • Klasse_7a_und_7b
  • Klasse_8a
  • Klasse_8b
  • Klasse_9a
  • Klasse_9b
  • Preis
  • Spiel
  • Sprung