Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

In der Schulversammlung vor den Herbstferien, am 25.10.2019, kam es zu einer Premiere. Zum ersten Mal waren alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 10 berechtigt ihre Stimme abzugeben, um eine neue Schülersprecherin oder einen neuen Schülersprecher zu wählen.

Die Kandidaten, die bereits im Voraus über Wahlplakate Werbung für sich gemacht hatten, stellten sich in der Versammlung noch einmal sehr professionell vor. Gespannt lauschten die Schülerinnen und Schüler den kurzen Vorträgen, in denen es vor allem um Ideen und Wünsche für die Zukunft ging.

Melanie Zornik aus der Klasse 9a holte bei insgesamt 137 gültigen Stimmen die Mehrheit und ist somit die Schülersprecherin der Werkrealschule.

In der darauffolgenden SMV-Sitzung wurde Laura Kinzel, Klasse 9b, zur stellvertretenden Schülersprecherin gewählt.

Wir gratulieren Melanie und Laura zur Wahl und wünschen ihnen viel Erfolg für ihre Zeit als Schülersprecherin und stellvertretende Schülersprecherin.

  • Schlerprecher
  • Schulsprecher