Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Das Kultusministerium hat mitgeteilt, dass die Prüfungen für den Werkrealschulabschluss und zum Teil für den Hauptschulabschluss verlegt werden. Das sind die vorgesehenen neuen Zeitfenster:

  • Werkrealschule: Die schriftlichen Prüfungen erfolgen nun vom 20. bis 27. Mai 2020. Nachtermine sind in der Zeit vom 16. bis 22. Juni 2020. Der Zeitraum für die mündlichen Prüfungen wurde festgelegt auf 20. bis 29. Juli 2020.
  • Hauptschule: Die schriftlichen Prüfungen bleiben vom 16. bis 24. Juni 2020. Die Nachtermine sind ebenfalls gleich und finden in der Zeit vom 6. bis 8. Juli 2020 statt. Der Zeitraum für die mündlichen Prüfungen wurde neu festgelegt auf 20. bis 29. Juli 2020.

Nach Auskunft des Kultusministeriums sollen den Prüflingen durch die Verlegungen keine Nachteile, z.B. bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz etc., entstehen.

 

Ihre Döchtbühlschule